HB-PTL


Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Technik (Dienstag, 02 Mai 2017 23:02)

    ====== HB-PTL Knowledge Base ======

    ===== Götti =====
    Cervini Rino

    ===== Maintance =====
    Mecanair Grenchen
    (früher FAST Flugzeugunterhalt Grenchen

    TEAM LEADER Grenchen :
    Pierre-André Rossier
    Phone : +41 (0)32 654 81 11
    Fax : +41 (0)32 654 81 19
    pa.rossier@mecanair.ch
    http://www.mecanair.ch/

    ===== Log =====

    === 23.03.2017 Ueberflug nach LSZG Mecanair mit PtF ===
    * Schweizerwappen provisorisch angebracht ( wird nicht verrechnet )
    * Fligttimecounter kann nicht repariert werden ( Mecanair gibt Preisangabe für Digitalen FTC und Analogen FTC )
    * Landinglight ersetzt ( Preis ca Fr. 30.--) LED-LDG-Light wird bestellt und wenn das neue ersetzt werden muss eingebaut.


    === Pendenzen 16.März 2017 ===

    * Defektes Landinglight durch LED ersetzen
    * Türschloss reparieren oder ersetzen
    * Kabel welches in denGepäckraum mündet ausbauen. ( War für Testlauf montiert worden )
    * Schweizerwappen am Leitwerk linke Seite anbringen
    * Flighttime-Counter reparieren oder ersetzen.
    * Grabstein anbringen.
    * Flugstundentotal im Flugreisebuch eintragen.
    * Inventarliste erstellen
    * Fussbremszylinder links verliert wenig Oel.
    * Blatt mit Photos zu bekannten Schäden erstellen.
    * Logo mit Heissluftföhn entfernen.
    * Benzinspuren unterhalb des re.Flügels an mehreren Stellen. ( Gemäss Mecanair bei nächster Kontrolle Tank und Fuelleitungen kontrollieren.)
    * Abklären wann der Propeller letzmals refidiert wurde.
    * Petersen Akte in neuem AFM ablegen.

    === Vorgehen bei Ueberflug zu regulären Kontrollen ===
    * Für die Kontrolle bei Mecanair alle 50 Stunden mit wenig Mogas im Tank anfliegen und anschliessend mit Avgas auftanken.

  • #2

    Cervini Rino (Mittwoch, 03 Mai 2017 08:57)

    Kontrollflug 30.03.2017 LSZP

    GPS-Carmin 495 OK.
    GPS-Carmin 150XL OK.
    ATC-Transponder OK.
    Carmin Nav./Com OK. ( Verbindung mit CDI funktioniert)
    EGT OK.
    Fuelpump A und B OK.
    Drainglas vorhanden
    Checkliste vorhanden
    Chocks im Flugzeug.

  • #3

    Cervini Rino (Sonntag, 07 Mai 2017 10:11)

    09.04.2017 bis 19.04.2017 Durchführung der 100Std-Kontrolle. Zählerstand: 6797:49 Mecanair Lszg
    BAZl - Prüfung in LSZG durchgeführt.

    Flighttimecounter wurde durch dicitalen Counter ersetzt.
    Grabstein angebracht.
    Fussbremszylinder Links kontrolliert.
    Benzinleitungen zu den Tanks kontrolliert oder ersetzt.


    Folgende Punkte werden bei der nächsten 50 Std-Kontrolle erledigt.

    Türschloss reparieren oder ersetzen
    Antennen/Kabel im Gepäckraum/hinterer Rumpf ausbauen (BAZL-Pkt. Nr.3)
    Provisorisches Schweizerwappen am Leizwerk linke Seite ersetzen.
    Nuer Propeller montieren ( ist bei Mecanair eingetroffen )
    BAZL-Beanstandungen Level 2 werden durch Mecanair behoben.

    Bemerkung:
    Falls die 50 Std. vor dem Ablauf des Permit to Fly nicht erreicht werden müssen die Punkte Level 2
    rechtzeitig erledigt werden. Mecanair überwacht die Flugstunden.
    Ablauf Permit to Fly: 21 Juni 2017 R. Cervini

  • #4

    Cervini Rino (Sonntag, 07 Mai 2017 18:49)

    Vorgehen bei Ueberflug zu regulären Kontrollen:

    Für die Kontrollen bei Mecanair alle 50 Stunden mit wenig Mogas im Tank anfliegen und anschliessend mit Avgas 100LL auftanken.

  • #5

    Rino Cervini (Dienstag, 16 Mai 2017 12:47)

    16.05.2017 Flugreisebücher D-ESTN auf Verlangen an Mecanair Grenchen übergeben.